Für Silbermünzen/-medaillen gelten derzeit Tagespreise / bitte anfragen

Bestellformular

Münzen von Luxemburg

Foto Münzen: Luxemburg Silbermünze: Silbersatz 1980
Foto Münzen: Luxemburg Silbermünze: Silbersatz 1980
Bestell­nummer Beschreibung Nennwert, Jahr, Metall, Katalogangaben nach Schön-Katalog ab 2007 Ver­kaufs­Preis in Euro (inkl. Mwst., plus Ver­sand)
352-283 Luxemburg Pferd mit Reiter 50 Frang, 1946, Silbermünze, vz, Nr.: 28, Auflage: 100.000,  ca. 11 g Feinsilber 25.-€ Scan
782-136 Luxemburg Charlotte, Wappen 100.- Frang, 1963, Silbermünze, vz/St, Nr.: 36, Auflage: KM 50.000, ca. 15 g Feinsilber 18.-€ Scan
782-137 Luxemburg Charlotte, Burg 250.- Frang, 1963, Silbermünze, vz/St, Nr.: 37, Auflage: KM 11.500, ca. 22 g Feinsilber 39.-€ Scan
782-138 Luxemburg Jean I, Wappen 100.- Frang, 1964, Silbermünze, vz/St, Nr.: 43, Auflage: KM 54.000, ca. 15 g Feinsilber 18.-€ Scan
782-139 Luxemburg Silbersatz 1980, 7 Silbermünzen, PP, Nr.: , Auflage: 3.000, im weißen Etui, sehr selten!!! 345.-€ Scan
782-158 Luxemburg 50 Jahre Benelux 100.- Frang, 1994, Silbermünze, PP, Nr.: 59, Auflage: 30.000, ca. 17 g Feinsilber 22.-€ Scan

Foto Münzen: Luxemburg Silbermünze: Charlotte, Burg 1963
Ankauf: Nicht vorhandene bessere Sorten dieser Länder kaufe ich - sofern sie sehr günstig sind.

Erhaltungsstufen bei Münzen:
St = Stempelglanz, dies ist die höchste Qualität bei den meisten Münzen, Kratzer können
      die Münzen trotzdem schon von Hause aus aufgrund der Produktion haben
vz = gute Erhaltung, bei Kleinmünzen und Umlaufmünzen schon eine gute Erhaltung, bei
      Sonderprägungen eher die Normalerhaltung
ss = sehr schön, die Qualität ist anders als der Name es meint eher nicht so schön, dies ist
      die Normalerhaltung für Umlaufmünzen, die längere Zeit im Umlauf waren
s = Münze mit starken Abnutzungen, z.B. Umlaufmünzen, die sehr lange im Umlauf waren,
      z.B. Kaiserreich um 1875, eher als Lückenfüller geeignet
s- = sehr schlechte Erhaltung, kaum noch etwas zu erkennen und / oder mit Mängeln
Dann gibt es noch die entsprechenden Zwischenstufen: vz/St und s/ss usw. ist Qualität liegt zwischen den angegebenen Qualitäten. Die Zuordnung zu den verschiedenen Erhaltungen ist von mir nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt, ist jedoch subjektiv und "keine einklagbare Tatsache".

Sonderfall:
PP = Polierte Platte, dies ist kein Erhaltungsgrad, sondern eine besondere Herstellungsweise. Die Mün-
       zen glänzen in den Vertiefungen, die erhabenen Teile sind matt. Das Bild ist dadurch kontrast-
       reicher als bei der normalen Münzprägung. Es gibt Münzen, die werden in PP und St hergestellt,
       (z.B. Euro-Kurssätze Bundesrepublik, deutsche 10.-Euro-bzw. 10.-DM-Münzen), andere gibt es
       nur in PP (z.B. die meisten fränzösischen Sonderprägungen), andere nur in Normalprägung (die
       meisten Umlaufmünzen bis 1975).
PL = Prooflike: hierbei glänzen alle Teile der Münzen (speziell bei Kanada).

Porto und Verpackung pauschal in Deutschland: 7.- Euro, ab 99.- Euro Lieferwert portofrei, Mindestlieferwert: 25.- Euro. Bitte lesen Sie sich unbedingt die Verkaufsbedingungen durch!
Letzte Bearbeitung und Verfügbarkeitsstatus: 10.3.2022        nach oben

Stets Ankauf interessanter und umfangreicher Posten von Münzen, Silbermünzen, Medaillen, Banknoten, Unzen u. ä.

© und Impressum: Briefmarken Münzen Edelsteine Sebastian Barzel, Ganghoferstr. 1 (Eingang Richardstraße), 12043 Berlin, Laden-Öffnungszeiten: Mo-Sa: 14 bis 19 Uhr, Tel.: 0 30 - 6 87 52 63, Fax: 030 - 2 00 07 58 08, USt-IdNr.: DE135800442, viele Artikel differenzbesteuert nach § 25a UStG, eine Ausweisung der MwSt. und ein Vorsteuerabzug ist bei diesen nicht möglich Support- und Bestellformular, alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum ausdrücklich vorbehalten, keinerlei Gewähr für Verfügbarkeit und Preisrichtigkeit.

Briefmarken
Edelsteine, Schmuck, Mineralien
Datenschutz
Verkaufsbedingungen
Ankauf
Counter