Bestellformular

 

Silbermünzen: häufig gestellte Fragen



Sind Silbermünzen eine Wertanlage?


Silber zählt neben Gold, Platin, Palladium u. a. zu den Edelmetallen und diese gelten als Wertanlage, anders als Kupfer, Blei, Aluminium, Zink u. ä. dies sind reine Industriemetalle. Die Edelmetalle gelten neben Aktien, Immobilien und anderem tatsächlich physisch Vorhandenem zu den Sachwerten/Sachanlagen. Im Gegensatz dazu sind Bankguthaben, Versicherungs- u. ä. Finanzanlagen.

Welche Silbermünzen sollte man als Anlage kaufen?


Zu Anlagezwecken muss man unterscheiden:
1. Silbermünzen mit geringem Aufschlag (ca. 0 - 15 %) auf den Silberbörsenwert - Junk-Silber
2. Silbermünzen mit höherem (ca. 20 - 70 %) Aufschlag auf den Silberbörsenwert - Anlage-Silber
Wenn man Silber alleine als Absicherung gegen einen Zusammenbruch der Währung u. ä. erwerben möchte, ist 1. natürlich besser geeignet. Bei 2. kann sich allerdings im Laufe kommender Jahre noch ein Sammlerwert entwickeln.

Was ist Junk-Silber?


Junk-Silber ist die meist preiswerteste Art viel Silber, für möglichst wenig Geld zu kaufen. Dazu zählen in Deutschland meist die alten Silbermünzen zu 5.- DM und 10.- DM und die 10-Euromünzen (bis 2010).

Welche Bedeutung hat das Gold-Silber-Ratio?

Das Gold-Silber-Ratio zeigt das Verhältnis von Gold zu Silber im Preis. Derzeit liegt es bei ca. 78 und bedeutet, dass 78 Unzen Silber soviel wert sind wie eine Unze Gold.
Früher war das anders. Im Kaiserreich lag das Verhältnis noch bei ca. 15. Der einfache Beweis: seinerzeit gab es Gold- und Silbermünzen zu 5.- Reichsmark. Die Goldmünze war recht klein und leicht (ca. 1,7 g Feingold), der Silberling war dagegen ein Riese (ca. 25 g Feinsilber). Auf dieses Verhältnis von 1:15 kam man seinerzeit, weil Geowissenschaftler festgestellt hatten, dass Silber fünfzehn Mal häufiger in der Erdkruste vorkommt als Gold - also eine nachvollziehbare Preisüberlegung.
Nach dieser Überlegung müsste 1 Unze Gold bei einem derzeitigen Silber-Börsenpreis von ca. 30.- $ heute rund 450.- $ wert sein. 1 Unze Silber müsste bei einem heutigen Gold-Börsenpreis von rund 2400.- $ demnach 160.- $ Börsenpreis haben.
Aber die Preise an den Börsen haben leider nichts mit Logik zu tun!!! Ob jemals wieder ein Gold-Silber-Ratio von 15 erreicht werden kann, ist fraglich, aber nicht völlig unmöglich.   

Sind Silbermünzen steuerfrei?


Der Staat ist ein gieriges Wesen! Er möchte überall mitverdienen - mittels Umsatzsteuer. Neue Anlagemünzen unterliegen einem normalen Umsatzsteuersatz von 19%. Junk-Silber, das Händler von Privatleuten gekauft haben, unterliegt nur der sogenannten Differenzbesteuerung - im Durchschnitt rund 7 %. Also rein steuerlich ist Junk-Silber von Hause aus billiger.

Wie viel Silber darf ich als Privatperson kaufen?


Hier muss unterschieden werden:
1. Bei Barzahlung darf ein Händler - ohne die Identität des Käufers zu überprüfen - nur für 1999 Euro pro Person verkaufen.
2. Im Versandhandel existiert diese Grenze nicht, da der Verkäufer ja mittels Rechnung die Identität des Käufers nachweisen kann.
Der Grund für diese Regelung ist das Geldwäschegesetz.

Kann Silber wertlos werden?


Da Silber ein Metall ist, das für viele Zwecke verwendet werden kann, ist dies eigentlich unmöglich. Wahrscheinlicher ist, dass der Euro auf Null geht. Natürlich unterliegt der Silberwert, da er täglich weltweit an Börsen gehandelt wird, großen Schwankungen über die Zeit. Niemand kann Ihnen garantieren, dass wenn Sie heute z. B. ein Kilo Silber zu rund 900.- Euro kaufen, Sie diesen Kaufpreis stets immer und überall zurückerhalten werden. Aber je geringer der Aufpreis auf den Silberpreis ist, desto weniger werden Sie verlieren können bei fallenden Preisen und deso mehr können Sie gewinnen, wenn der Preis nach oben geht.

Wird Silber im Wert steigen?


Hierzu müsste man eine Glaskugel haben. Niemand kann Ihnen seriöserweise hierzu eine genaue Antwort geben.
Die Schwankungsbreite von Silber lag von 1975 bis heute zwischen rund 4.- $ und 48.- $ die Feinunze, derzeit sind wir bei rund 30.- $. Es ist also noch viel Luft nach oben. Und aufgrund der vielen Anwendungsgebiete von Silber in der Industrie (Solaridustrie, Medizintechnik, Elektronik u. a.) halte ich ein Steigen des Silberpreises auf längere Sicht für wahrscheinlicher als ein Fallen.

Sollte ich jetzt Silbermünzen kaufen?


Den Kauf von Silbermünzen sollte man als eine Art Versicherungsprämie für schlechte Zeiten ansehen. Eigentlich ist jeder Tag dafür geeignet, und derzeit ist Silber eher preiswert.
Auf meiner Seite finden Sie viele Silbermünzen (speziell für Sammler), sollten Sie Silber zu Anlagezwecken kaufen wollen, empfehle ich die folgende Unterseite:
Silberanlagemünzen
in günstigen Posten


Alle hier getätigten Äußerungen sind keine Kaufempfehlung im rechtlichen Sinn, sondern meine persönliche Meinung als kleiner Münzhändler!!!

 

Porto und Verpackung pauschal in Deutschland: 7.- Euro, ab 99.- Euro Lieferwert portofrei, Mindestlieferwert: 25.- Euro. Bitte lesen Sie sich unbedingt die Verkaufsbedingungen durch!
Letzte Bearbeitung und Verfügbarkeitsstatus: 17.5.2024        nach oben

Stets Ankauf interessanter und umfangreicher Posten von Münzen, Silbermünzen, Medaillen, Banknoten, Unzen u. ä.

© und Impressum: Briefmarken Münzen Edelsteine Sebastian Barzel, Ganghoferstr. 1 (Eingang Richardstraße), 12043 Berlin, Laden-Öffnungszeiten: Mo-Sa: 14 bis 19 Uhr, Tel.: 0 30 - 6 87 52 63, Fax: 030 - 2 00 07 58 08, USt-IdNr.: DE135800442, viele Artikel differenzbesteuert nach § 25a UStG, eine Ausweisung der MwSt. und ein Vorsteuerabzug ist bei diesen nicht möglich Support- und Bestellformular, alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum ausdrücklich vorbehalten, keinerlei Gewähr für Verfügbarkeit und Preisrichtigkeit.

Briefmarken
Edelsteine, Schmuck, Mineralien
Datenschutz
Verkaufsbedingungen
Ankauf
Counter